Schlangen auf dem JuZ-Gelände

Eine lange Schlange bildete sich am vergangenen Montag gegen 15:00 Uhr auf dem Hof des JuZ. Schon nach wenigen Minuten war der Spuk aber schon wieder vorbei.
Jeder hatte seine Wartenummer für die Ferienpassanmeldung in der Tasche und konnte sich bei einem Bummel durch die Stadt oder beim Eisessen die Zeit vertreiben um zwischen 17:00 und 18:00 Uhr dann die ausgewählten Ferienpassveranstaltungen ganz entspannt anzumelden.

Nach einer guten Stunde hatten fast 150 Interessenten ihre Karten in der Hand. Für die meisten hatte sich die Mühe gelohnt, sie hatten bekommen was sie wollten. Einige besonders begehrte, aber knappe Plätze waren allerdings sehr schnell ausgebucht, etwa die Bowlingfahrt oder das Schnupperreiten. Noch bis Mittwoch geht im JuZ der Run auf Tickets für die beliebten Ferienpassveranstaltungen weiter, aber auch danach sind immer noch für etliche Veranstaltungen Karten zu haben.

Am Mittwoch ist dann „Heidepark-Tag“. Nach gleichem Muster wie am Montag – ab 15:00 Uhr Wartenummern ziehen, dann ab 17:00 anmelden – laufen die Heideparkanmeldungen, und zwar in der Zeit von 17:00 bis ca. 18:00 Uhr ausschließlich. Danach ist bis 20:00 auch noch anderes möglich.

Kommentar verfassen