Logo

Mitarbeiter beim Medienpädagogischen Barcamp

BarcampWir nahmen an einem Medienpädagogischen Barcamp des Landesjugendamtes Niedersachsen Teil. Vom 13. bis 15. März beschäftigten wir uns in den Workshops in der Universitätsstadt Göttingen intensiv mit den neuesten Erkenntnissen und Methoden der digitalen, offenen Jugendarbeit.

Themen waren unter anderem die aktive und kreative Arbeit mit Tablets, digitaler Jugendschutz sowie jugendgerechte Lebenswelten. Nachdem durch eine spontane Spendenaktion und eine zusätzliche, finanzielle Beteiligung der Stadt Wittmund die Anschaffung von neuen Tablets für die Besucher des Jugendzentrums Wittmund ermöglicht wurde, sind nun auch von medienpädagogischer Seite her die Weichen zur Einführung der Geräte im JuZ-Café gestellt.

Vom Barcamp in Göttingen haben wir darüber hinaus einige Ideen zur Nutzung der Geräte mitgebracht, unter anderem ein Live-Rollenspiel, Actionbound oder das Erstellen von Brick-Filmen. Wer das spannend findet, gleich mitmachen will oder Fragen dazu hat, findet Antworten im Jugendzentrum „Jung-Lü-Huus“ in der Heinrich-Heine Str. 1.

Kommentar verfassen