Alle Beiträge von Alex

Einzelberatung im Jugendzentrum Wittmund

Ab sofort könnt ihr Euch bei uns melden, wenn ihr Gesprächsbedarf habt. Einfach einen Termin mit Madelene, Henrika oder Alex ausmachen. Dann trefft ihr Euch mit dem Ansprechpartner im Jugendzentrum. Wir stehen Euch zur Seite, meldet Euch

Auch Eltern können dieses Angebot wahrnehmen. Ihr erreicht uns über kontakt@juz-wittmund.de/ 044626360 (Anrufbeantworter – wir rufen zurück) oder über WhatsApp, Facebook und Instagram.

Warten auf ein Wiedersehen und einen Ferienpass

Zur Zeit ist das Jugendzentrum ein trauriger Ort. Keine Musik, kein Lachen, keine Angebote. Wie sehr einem Lärm fehlen kann, merkt man gerade jetzt – hier bedeutet Lärm: Leben, Energie, Spaß und Freude.

In dieser sonst sehr stressigen „Vor-Ferien-Zeit“ ist es für uns ein hartes Los, hier alleine in dem großen Haus zu sein. Wir planen gerade einen kleinen Ferienpass für die anstehenden Sommerferien – natürlich auch hier unter Vorbehalt. Anstatt der sonst knapp 100 Angebote, kommen wir in diesem Jahr mal gerade auf 30 kleine, immer wiederkehrende Veranstaltungen. Derzeit planen wir pro Veranstaltung nur 5 Kinder ein, damit wir Abstände etc. einhalten können. Es soll gebastelt, genäht, gedruckt werden, ebenso auch mal Action draußen oder auch einen Film.

Bilder aus den Sommerferien 2019

Gerade ist dieser kleine Ferienpass im Layout und soll innerhalb der nächsten Wochen verteilt und ausgelegt werden – bitte hier auch die Presse und die Homepage im Auge behalten. Über die vergangenen Jahre hat sich für unser Haus ein Anmeldeverfahren bewährt, leider ist das in diesem Jahr nicht wie gewohnt möglich. Jedem Ferienpass werden wir eine Anmelde-Postkarte beilegen, weitere Anmeldekarten werden auch auf dieser Homepage zum Download bereitgestellt. Da wir nur 24 Angebote für Kinder haben und 6 Angebote für Jugendliche , mit derzeit 5 Personen pro Gruppe, haben wir lediglich nur 150 Plätze. Darum kann jedes Kind nur 3 Wünsche ankreuzen. Wir werden die Kinder den Angeboten zulosen und die Familien informieren.

Jetzt müssen wir hoffen, dass es alles so funktioniert ! So haben wir doch einen kleinen Hoffnungsschimmer in dieser schweren Zeit.

„In drei Worten kann ich alles zusammenfassen, was ich über das Leben gelernt habe: Es geht weiter“ (Robert Frost)

Auch unsere Türen sind leider zu

Liebe Jugendliche, liebe Kinder, liebe Eltern,

auch das Jugendzentrum bleibt bis auf weiteres geschlossen. Auch der Osterferienpass ist leider gestrichen. Wir haben fast alle Familien erreicht. Die Teilnehmerbeiträge werden wir erstatten, aber erst wenn wir weider geöffnet haben, um auf unnötigen Publikumsverkehr zu verzichten.

Bitte einfach unsere Homepage im Auge behalten, hier stellen wir dann immer aktuelle Infos online.

Wir wünschen alle eine ruhige Zeit, bitte bleibt alle gesund. Wir sehen uns bestimmt bald wieder.

Liebe Grüße von Alex, Madelene, Henrika und Michelle